Internationale Beziehungen

  1. Information

Gändschä Staatliche Universität ist im Westregion ein besonderer und bedeutender Hochschulbetrieb. Am  14. April 1938 ist nach dem  Beschluss  des  Rates der Volks Kommissars von  Aserbaidschan  in Gändschä   (damals Kirovabad), das zweijährige Institut für Lehrer gegründet. Am 1. Oktober 1938 wurde zwei Fächer  Natur, Physik – Mathematik Fakultät organisiert, und begann mit 23 Lehrer und 244 Studenten zu arbeiten. Am 17. September 1939 wurde Institut von Namen N.K. Krupskaja genannt. Am 13. Juni 2000 wurde nach  der Staatordnung   das Institut vom Namen Häsän bäy Särdabi einen Status von Universität bekommen und Gändschä Staatliche Universität genannt.

Gändschä Staatliche Universität hat die Experte der wissenschaftlichen Forschungen auf dem Gebiet der Ausbildung wiederhergestellt. Gändschä Staatliche Universität ist mit der Hilfe der Internationalen Beziehungen die Kontakte mit Universitäten der verschiedenen ausländischen Ländern, Industriebetriebe, internationalen Bildungszentren, Fonds usw. gebildet. Die Organisation bildet man die Vorbereitung der Projekten und Kontrakten, die Zusammenarbeit mit den Lehrstühlen anderer Fakultäten und Abteilungen.

  1. Aufgaben und Ziele

Zusammenarbeit mit der Ausbildungseinrichtungen, Behörden, wissenschaftlichen  und gesellschaftlichen Organisationen, Agentur und verschiedenen Ländern und Fonds zu veranstalten.

  • Zusammenarbeit mit den Ministerien, die mit internationalen Beziehungen haben,  Bildungseinrichtungen, gesellschaftliche (gemeinschaftlich) und private Organisationen von Aserbaidschan zu arbeiten.
  • Die Unterstützung von Studenten der gemeinsamen  Forschung, Berufs und Bildungsstruktur, der Austausch im Bereich der Zusammenarbeit mit ausländischen Partnern.
  • Die Möglichkeit der Studenten und Lektoren, um die Hilfe und Unterstützung für die Abteilungen der Hochschullehrer zu forschen.
  • Die Möglichkeit der Entwicklung der internationalen Beziehungen von Hochschullehrer und Studenten zu schaffen.
  • Die Entwicklung und Organisation der Veröffentlichung der wissenschaftlich-methodischen Literatur auf Deutsch, Russisch und Französisch, um Experten für Ausländer vorzubereiten.
  • Die Vorschläge auf dem Gebiet der Internationalen  Veranstaltungen und Zusammenfassungen und Analyse der Berichterstattung zu verbessern.
  • Die offiziellen Ausländischen Delegationen und Vertreter aufzunehmen.
  • Die Entwicklung der Vereinbarungen und Memoranden über du Zusammenarbeit mit ausländischen Partnern, um den offiziellen Mitarbeitern von Universität im Ausland für die Reisen technische Hilfe zu leisten.
  1. Empfang von Ausländern

Nach dem Beschluss  des Ministeriums der Republik  Aserbaidschan № 125 von 01.Mai 2015 wird geführt.

Der Empfang der Ausländer  für  die Bildung und wissenschaftliche Erforschung Einrichtungen von Aserbaidschan wird nach folgenden  Gründen veranstaltet.

  • In der Bildung, im Einklang mit den zwischen der Republik Aserbaidschan und Ausland wurde auf der Grundlage von Quoten geschlossenen Abkommen festgelegt:
  • Auf der Grundlage der internationalen Programme, einschließlich Bildungseinrichtungen:
  • Auf der Grundlage von Verträgen zwischen Bildungseinrichtungen und ausländischen Bildungseinrichtungen.
  • Direkte Verträge mit juristischen Personen auf der Grundlage der Bildungseinrichtung:

1.5 Nach dem Beschluss des Bildungsbetriebs direkt mit den physikalischen Personen.

1.6 Der Präsident der Aserbaidschanischen Republik traf im Jahre 2005 am 6.April eine Anordnung  Nummer 219, nach der Bewerbung des Aserbaidschanischen  Republik Studenten Betritt Staatliche Kommission  auf den Punkten 6.1 und 5.2

1.7 Die fremden Studenten die an den Bewerbungen die Aserbaidschanische Republik Studenten Betritt Staatliche Kommission  teilnehmen möchten, sollen die verlängernden Dokumente an dem Aserbaidschanische Republik Studenten Betritt Staatliche Kommission präsentieren. Diese wurden nach dem Beschluss des  Präsidenten von Aserbaidschan im Jahre 2005 am 6. April bestätigt.

1.8 Die Ausländer, die Doktorand  oder Dissertanten Studium bekommen möchten, sollen die nach dem Ministerium Kabinett der Aserbaidschanischen Republik bestätigteDokumente präsentieren,

diese  Dokumente wurden im Jahre 2010 am 1.Juli mit dem Nummer 129 und mit dem Punkten 7.3 bestimmt.

1.9 Die Halbpunkten 1.1-1.6 dieser Regeln, die in der Aserbaidschanischen Republik das Studium bekommen wollende Fremden sollen folgende Dokumente an den Bildungsbetrieben präsentieren.

2.1 Antrag, an dem Leiter des Studium Betriebs, hier sollen sie die Studiums Sprache und Studiums form zeige /das kann auch in der elektronischen Form sein/

2.2 Welches Studium hat er oder sie  bekommen, welche Fächer hat er studiert, welche Noten hat er von diesen Fächern bekommen, die  Dokumente darüber sollen  nach den Regeln der Aserbaidschanischen  Republik  ins  Aserbaidschanische  übersetzt und mit dem Notar bestätigt werden.

2.3 Der Bildungsbetrieb kontrolliert das Studium Niveau und Studiums Sprache der fremden Studenten, die ausgewählt sind.

2.4 Bereitstellungen von Ausbildung auf Sprachtests   Zertifikat

2.5 Ehrenurkunden, Zertifikate, Diplome und Kopien der anderen Dokumente.

2.6 Die ausländischen Studenten müssen aus der englischen Prüfung für Bachelor –Ebene 5.0, TOEFEL 40 Punkte, für das Niveau der Weiterbildung  50 Punkte.

2.7   Die folgenden Kategorien von Ausländern ändert nicht die Sprache der Bildung, wenn sie von der Prüfung für Sprachkenntnisse  befreit sind.

2.8 Studium an den Bildungseinrichtungen der Republik Aserbaidschan, und in die nächste Bildungsniveau diejenigen, die gelten.

2.9  Erfüllen die durch die Gesetze des Staates festgelegten Anforderungen, die Absolventen der Bildungseinrichtungen im Bildungsniveau des vergangenen Jahres.

Die Ausländer, die an die Hochschule bewerben, müssen folgende Unterlagen vorstellen.

  • Das ausgefüllte Antragsformular.
  • Ein Antrag dem Leiter der Bildungseinrichtung.
  • Die Noten in den Fächern und die Themen ihres akademischen Dokuments von einem Notar bestätigte Kopie.
  • Gesundheit, endlich AIDS, Hepatitis B und C Viren ist kein Träger.
  • Ein gültiges Grenzübertritts Dokument.
  • 8 Stück Fotos der Größe 3+4.

Die Dokumentation für jedes Studienjahr  führt man ab 15. Juni bis 1. Oktober 2016. Der potentielle Bewerber soll das Antragsformular völlig ausfüllen und die geforderten Unterlagen durch Mail oder Post rechtzeitig nach der Förderung abschicken.

Die Erfüllungstage der Dokumente.

Der aufgenommene Bewerber wird offiziell durch e-Mail benachrichtigt.

  • Nach der Mitteilung über die Aufnahme muss man die Unterlagen vorstellen.
Der Name des Programms. Die offizielle Nummer des Programms Der Titel des Programms Die Zeit der Fortsetzung
Erasmus Mundus

Lot  5,6

Erasmus Mundus Action2-Stand1 Der internationale Austausch zwischen Europa und den Ländern der Östlichen Partnerschaft. 2008-2012
Tempus-RITSA 511329-Tempus-1-2010-1-Az-Tempus-JPCR Die Performern im Bereich der Übersetzung der Interpretation. 2010-2013
Tempus-CURDEUS 530385- Tempus-1-2012-1-Az- Tempus-JPCR Die Entwicklung  Kurrikulums der EU – Studien und Capakity Devolopment 2012-2015
Erasmus Mundus

WEBB

Erasmus Mundus Action 2 Lot 5- Stand 1 Ganzes  Europa ohne Grenze 2012-2017
Tempus-UNIVIA 543893- TEMPUS-1- 2913-1-Az- TEMPUS-SMGR Hochschulmanagment Entwicklung und Verbesserung der internationalen Beziehungen 2013-2016
Tempus – ESFIDIP 543649 – TEMPUS -1 -2013 – 1 – AZ

TEMPUS -JPGR

Die Gründung des Grundsteins der Integration der Bildungseinrichtungen der behinderten Menschen in Aserbaidschan 2013 – 2016
Erasmus Plus „Overseas“ Die akademische „Austauschmöglichkeit in Pavia Universität 2015 -2016
Tempus -AESOP 561640 –EPP-1-2015-1-AZ-EPPKA2-CBHE -JP Die Gründung der rechtlichen Basis der Studenten mit der Stellung von Ombutsmann 2015 -2018

 

Gändschä Staatliche Universität bietet die EU –Programm „Erasmus+“ und „Horizont 2020“, schließt sich aktiv für  das Programm gebotenen Möglichkeiten sowohl für die Schüler und Lehrer gemacht werden, um den maximalen Nutzen erhalten.

 

  1. Visum und Aufenthaltsgenehmigungen

Die Visa-Regeln sind,  wie folgt:

Vorübergehender Aufenthalt von Ausländischen und Staatenlosen im Land für einen Zeitraum festgelegt in der Visa angegeben. Ausländer und Staatenlosen, die ohne Visum für  einen vorübergehenden Aufenthalt von 90 Tage in Land angekommen kann nicht sein. Ausländer, die länger als 30 Tage und Staatenlose in  Aserbaidschan bleiben wollen, wo Sie für an die Registrierung von drei in der Nacht leben muss an die zuständigen Behörden des Ministeriums für innere Angelegenheiten anzuwenden.

Sie können für weitere Informationen auf den Link klicken:

Hinweis: Nach einem ausländischen Studenten von Baku Staate Universität  durch eine vorübergehende Aufenthaltsgenehmigung unterstützt wird.

  1. Gändschä State University „Ausbildung“ wurde erstellt. Der Verlauf der Monate Februar und Juli 6 (sechs) Monate. Ausländer, die den Kurs erfolgreich abschließen, erhalten ein Zertifikat. Durch die Wahl wird den Namen des Teilnehmers in das Zertifikat Wunsch ausländischen Hochschule der Lage sein, zu  gewinnen.
  1. Kontakt

Abteilung für Internationale Beziehungen

Adresse:  Gändschä  State University, Gändschä,

429, Heydär Aliyev  Street, AZ2001.

Telefon: +994 (22) 2567313

Fax:  +994 (22) 2567313

E –mail: ird@gsu.az (Leiter: Ruslan Mämmädov)

URL: http://www.gdu.edu.az

IRD map